12005 Rheintaler Binnenkanalbrücke

Ort:
9430 St. Margrethen, Schweiz
Typ:
Konventionelle Rüstung
Projektbetreuer:
DI Ulrich Kopf
Montageleiter:
Michael Schmid

Bauherr:
ÖBB - Infrastruktur
Baufirma:
GAUTSCHI AG
Tragwerksplaner:
BERNHARD Ingenieure ZT GmbH
Fläche:
186 m²
Querschnittsfläche:
5,81 m²
Länge:
28 m
max. Spannweite:
m
Bilder:
Im Zuge des Umbaus der Eisenbahnstrecke zwischen St. Margrethen (CH) und Lustenau (A) wird auch der Rheintaler Binnenkanal mit einer neuen Brücke überbrückt.

Die Plattenbalkenbrücke mit zwei je 3m hohen Stegen wird mit Hilfe eines konventionellen Lehrgerüstes erstellt. Dabei werden jeweils 2 Pakete aus 3 HEM1000 Trägern im Bereich der Stege plaziert. Die Auflagerung erfolgt über Querträger