10012 Rifabrücke Partenen

Ort:
6793 Gaschurn, Österreich
Typ:
Konventionelle Rüstung
Projektbetreuer:
DI Ulrich Kopf
Bauherr:
Vorarlberger Illwerke AG
Baufirma:
Wilhelm + Mayer
Tragwerksplaner:
Dr. Brugger & Partner ZT GmbH
Fläche:
119,7 m²
Querschnittsfläche:
6,69 m²
Länge:
18,2 m
max. Spannweite:
m
Bilder:
 

Die Rifabrücke über die Ill in Gaschurn-Partenen wurde mit Hilfe eines konventionellen LGB Traggerüstes erstellt. Zum Einsatz kamen 8x HEB 800 Längsträger sowie HEB 400 Querträger. Die Spannweite der Längsträger betrug 18,2m