10001 Beska Bridge

Ort:
22324 Beska, Serbien
Typ:
Konventionelle Rüstung
Projektbetreuer:
DI Florian Wilhelm
Bauherr:
Public Enterprise Roads of Serbia
Baufirma:
Alpine
Tragwerksplaner:
Fläche:
Querschnittsfläche:
Länge:
1.020 m
max. Spannweite:
m
Bilder:
 
11.10.2010

Beska Bridge, Serbien

Bei der Autobahn zwischen Serbiens Hauptstadt Belgrad und Novi Sad ist die Firma Alpine Österreich für den Bau der New Beska Bridge über die Donau verantworlich.

Wir von LGB, sind mit der rechten Vorlandbrücke (mit einer Länge von ca. 180 m und einer Breite von ca. 14,4 m), beauftragt worden und verwenden eine konventionelle Rüstung bestehend aus HEB Träger, X225 Rüstträgern (und Koppelfugenaufhängungen). Die Mitteljoche erreichen eine Höhe von bis zu 38 m, die Pfeilerjoche werden mit Konsolen ausgeführt.